Es werden alle 5 Ergebnisse angezeigt

Added to wishlistRemoved from wishlist 0
Das Drehbuch „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“
Added to wishlistRemoved from wishlist 0
Das Script: Harry Potter und das verwunschene Kind
Added to wishlistRemoved from wishlist 0
Die Märchen von Beedle dem Barden

Die Märchen von Beedle dem Barden

Bestes Angebot auf:eBay
3,71 
Added to wishlistRemoved from wishlist 0
Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind (Schulbuch)
Added to wishlistRemoved from wishlist 0
Quidditch im Wandel der Zeiten

Quidditch im Wandel der Zeiten

Bestes Angebot auf:Amazon.de
5,99 

Für alle, die mehr aus dem Harry Potter Universum lesen möchten, stellen wir euch hier Begleitbücher von J.K. Rowling vor, wie „Fantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ oder „Quidditch im Wandel der Zeiten“ aber auch Skripe und Drehbücher zu Filmen, die in der Harry-Potter-Welt spielen.

 
Nach der Harry-Potter-Reihe wandte sich Joanne K. Rowling anderen Themen zu. So kam 2012 weltweit „Ein plötzlicher Todesfall“, im Original „The Casual Vacancy“ heraus. Es wurde von ihr als Buch für Erwachsene bezeichnet und erhielt sowohl positive Kritiken als auch gemischte. Es hat nichts mit dem Harry-Potter-Universum zu tun.
Kurz darauf (2013) erschien unter Rowlings Pseudonym „Robert Galbraith“ der Kriminalroman „Der Ruf des Kuckucks“. Im Folgejahr erschien die Fortsetzung mit „Der Seidenspinner“ (Original: „The Silkworm“). Doch auch diese Bücher sind nicht aus der magischen Welt von Harry.

Neues Harry Potter Buch geplant?

Mit dem siebten Band endet die Fantasy-Reihe von Joanne K. Rowling. Es gibt derzeit keine weiteren Bände, jedoch sagte Joanne K. Rowling, dass sie möglicherweise weitere Bände schreibt. Sie hätte Stoff bis einschließlich Band 10 im Kopf. Soweit etwas dazu bekannt wird, erfahrt ihr es hier!

Harry Potter Lexikon?

Des öfteren sprach Joanne K. Rowling über eine Art Enzyklopädie, ein Harry-Potter-Lexikon, das sie schreiben wollte. Nach einem Rechtsstreit gegen ein geplantes Harry-Potter-Lexikon des Autors Steve Vander Ark und der Veröffentlichung des Harry-Potter-Lexikons „Hilfe für die Hufflepuffs“ 2008 von Michael Maar, verkündete Rowling die Zusammenarbeit mit Pottermore, einer Webseite rund um die Harry-Potter-Welt. Regelmäßig wurden dort neue Hintergrundinformationen zu den Büchern veröffentlicht. Über diese Seite wurde auch erstmals die Harry-Potter-Reihe als E-Book verkauft.

Mehr aus dem Harry-Potter-Universum!

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind – Schulbuch und Drehbuch

Phantastische Tierwesen das Buch /Harry Potter Schulbuch

Neuauflage als gebundenes Ausgabe: Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind von J.K. Rowling

Stattdessen hat Joanne K. Rowling zwei Bücher die thematisch im Zusammenhang mit dem Harry-Potter-Universum stehen, herausgebracht. So erschien 2001 unter ihrem Pseudonym Newt Scamander „Fantastic Beasts and Where to Find Them“ (im Deutschen: „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“) als 46-seitige Version für Muggel. Dabei erschien die britische Originalausgabe beim Bloomsbury-Verlag, die deutsche beim Carlsen Verlag. Im Buch selbst wird jedoch der fiktive Verlag „Obscurus Books“ erwähnt, der in der Winkelgasse zu finden sein. In „Harry Potter und der Stein der Weisen“ ist „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ ein Schulbuch von Harry. Die Sonderedition enthält deswegen handschriftliche Kommentare von Harry, Ron und Hermine.

Das Buch ist kein Roman, sondern eine Art Nachschlagewerk für magische Tierwesen. Auf lustige und interessante Weise werden Wesen wie die Acromantula, die gefährliche Riesenspinne von Hagrid, der Niffler, der Gold und Glitzer über alles liebt, bis zum Zentauren alle bekannten magischen Tierwesen beschrieben.
Die Erlöse des Verkaufs von „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ und „Quidditch im Wandel der Zeiten“ (unten dazu mehr) fließen an einen Fond für Kinder in Not, den J.K. Rowling selbst eingerichtet hat.
Die deutsche Ausgabe des Buches war lange Zeit vergriffen. Seit 2010 gibt es Neuauflagen von „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ sowie „Quidditch im Wandel der Zeiten“ (Original: „Quidditch through the Ages“) als Taschenbuch im Carlsen Verlag. Ob auch mit der deutschen Ausgabe der Fond für Kinder in Not unterstützt wird, ist nicht klar. 2017 erschien eine Neuausgabe von „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ mit sechs weiteren magischen Tierwesen.

Das Drehbuch zu Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Das Drehbuch zum Film Phantastische Tierwesen / Harry Potter Band 8

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Das Originaldrehbuch von J.K. Rowling

Der erste Teil der Verfilmung von „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ erschien 2016. Joanne K. Rowling schrieb für diesen Fantasyfilm das erste Mal ein Drehbuch. Regie führte David Yates. Der Film ist der erste Teil einer fünfteiligen Reihe. Das Drehbuch zum Film „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: das Originaldrehbuch“ wurde von Carlsen Verlag herausgebracht und beschreibt die Abenteuer des Magizoologen Newt Scamander, der mit einem Koffer voller magischer Geschöpfe in die USA, genauer gesagt in die Stadt New York, einreist. Der Film sowie das Drehbuch spielen im Jahre 1927. Einige der magischen Geschöpfe Scamanders sind entflohen und sorgen für Chaos in der Stadt. Bald wird Scamander vom MACUSA, dem Magischen Kongress der Vereinigten Staaten von Amerika, festgenommen, dem Äquivalent zum Zaubereiministerium in Großbritannien. Er soll seinen Koffer aushändigen da eins seiner Tierwesen für schreckliche Vorfälle in der Stadt schuldig gemacht wird. Doch als Scamander hört, für was seine Tierwesen verantwortlich gemacht werden, ist ihm schnell klar, dass etwas anderes dahinter stecken muss. Etwas Schlimmeres.
Das Drehbuch zu „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ ist zwar ebenfalls von Joanne K. Rowling geschrieben, jedoch in Form eines Skriptes. Dadurch liest es sich natürlich ganz anders als ihre Harry-Potter-Reihe, was dem Lesevergnügen jedoch keinen Abbruch tut. Es ist auch laut der Kundenrezensionen auf Amazon.de ein MUSS für alle Harry-Potter-Fans und ermöglicht einem den Einblick in die Entstehung eines Fantasy-Films.

Der zweite Teil der Reihe soll 2018 in die Kinos kommen, das Drehbuch zu „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind 2“ kommt wahrscheinlich kurze Zeit später.
Zu „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ gibt es bereits Fanbücher zum Film wie etwa „Ein Koffer voller Tierwesen: Der filmische Zauber von Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ von Mark Salisbury , in dem mit vielen tollen Bildern und Hintergrundgeschichten die Entstehung des Films erklärt werden. Wir gehen in „Fanbücher“ genauer darauf ein. Auch ein wunderschönes Malbuch mit Motiven aus „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ finden sie dort.

Quidditch im Wandel der Zeiten

Buch: Quidditch im Wandel der Zeiten / Harry Potter Schulbuch

Neuauflage des Buchs: Quidditch im Wandel der Zeiten von J.K. Rowling

„Quidditch im Wandel der Zeiten“ ist ebenfalls ein ehemaliges Schulbuch von Harry und erschien auch 2001. Joanne K. Rowling bringt es unter dem Pseudonym „Kennilworthy Whisp“ als Muggelausgabe heraus.

Quidditch im Wandel der Zeiten, Harry Potter Buch, Schulbuch

Erste Auflage als Taschenbuch: Quidditch im Wandel der Zeiten von J.K. Rowling

Auch Hermine liest darin, bevor sie ihre erste Besenflugstunde hat, obwohl man darin keine Tipps für Anfänger findet. In dem Buch wird neben den Bällen, Spielern und Quidditch-Regeln auch raffinierte Spielzüge und Fouls beschrieben. Der Leser erfährt alles über die Geschichte des Besens als schnelles und wendiges Flugmittel. Das Vorwort des Buches ist von Dumbledore. Auch hier erschien die britische Originalausgabe beim Bloomsbury-Verlag, die deutsche beim Carlsen Verlag.

Die Märchen von Beedle dem Barden

Die Märchen von Beedle dem Barden /Buch in Harry Potter

Taschenbuch: Die Märchen von Beedle dem Barden von J.K. Rowling

2008 erschien dann mit „Die Märchen von Beedle dem Barden“ (Originaltitel: „The Tales of Beedle the Bard„) ein weiteres Buch des Harry-Potter-Universums. Das Buch enthält eine Sammlung von fünf Märchen aus der magischen Welt. Nach jedem Märchen folgt ein Kommentar von Dumbledore. Die Titel lauten „Der Zauberer und der hüpfende Topf“ (engl. The Wizard and the Hopping Pot), „Der Brunnen des wahren Glücks“ (The Fountain of Fair Fortune), „Des Hexers haariges Herz“ (The Warlock’s Hairy Heart), „Babbitty Rabbitty und der gackernde Baumstumpf“ (Babbitty Rabbitty and her Cackling Stump) sowie „Das Märchen von den drei Brüdern“ (The Tale of the Three Brothers).

Die Märchen von Beedle dem Barden / Buch in Harry Potter

Neuauflage als gebundene Ausgabe: Die Märchen von Beedle dem Barden von J.K. Rowling

Auch in der Welt von Harry Potter gibt es diese Märchensammlung. Hermine bekommt sie im letzten Band als Hinterlassenschaft von Dumbledore nach seinem Tod. Erst später finden Harry, Ron und Hermine den wahren Kern um das „Märchen der drei Brüder“ heraus. Es weist auf die drei mächtigen Gegenstände hin, die Heiligtümer des Todes, mit denen ihr Besitzer den Tod bezwingen könne. Es ist auch in der Verfilmung von „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ als Schwarz-Weiß-Animation zu sehen, während Hermine das Märchen vorliest. So ist das Märchen ein Schlüssel zur Auflösung der Handlung. In „Harry Potter“ werden vier dieser Märchen benannt, das Märchen „Des Hexers haariges Herz“ kam zusätzlich hinzu.
Ursprünglich schrieb Rowling sieben Teile der Märchensammlung „Die Märchen von Beedle dem Barden“, welche handgefertigt waren. Sechs von diesen Büchern wurden an ihr wichtige Personen verschenkt, ein Exemplar wurde an Amazon.com für 1,95 Millionen Pfund (2,5 Millionen Euro) verkauft. der Erlös gibt an Rowlings Stiftung „Children’s High Level Group“. Amazon stellte im Gegenzug dazu das Buch der Öffentlichkeit zur Verfügung und stellte Scans und Zusammenfassungen online.

Das Drehbuch: Harry Potter und das verwunschene Kind – Die Geschichte geht weiter

Harry Potter und das verwunschene Kind / 8. Buch / Band 8

Harry Potter und das verwunschene Kind – das Skript zum Theaterstück

Rowling wurde ebenfalls in das Theaterstück „Harry Potter and the Cursed Child“ eingebunden. Dieses wurde 2016 uraufgeführt. Es kam am 24. September 2016 als Drama in Deutschland veröffentlicht und bekam hier den Titel „Harry Potter und das verwunschene Kind“. Es spielt 19 Jahre nach dem letzten Harry-Potter-Band. Harry ist mit Ginny verheiratet, Ron mit Hermine. Beide Paare haben Kinder, die nun auch nach Hogwarts gehen und dort ihr eigenes Abenteuer erleben. Während Ron bei seinem Bruder im Zauberladen „Weasleys Zauberhafte Zauberscherze“ arbeitet, ist Hermine zur Zaubereiminsterin aufgestiegen. Harry dagegen arbeitet in der Abteilung für magische Strafverfolgung und unterstützt Ginny, die eine erfolgreiche Quidditch-Korrespondentin für den Tagespropheten geworden ist. Harrys Sohn Albus Severus, ein zurückhaltender, schüchterner Junge, kämpft mit dem Vermächtnis seines berühmten Vaters. So distanziert er sich immer mehr von seinem Vater. Während seiner ersten Fahrt im Hogwarts-Express freundet er sich ausgerechnet mit dem Scorpius Malfoy an, Draco Malfoys Sohn.
Bei seinen Abenteuern lernt Albus Severus die Gefahren kennen, die entstehen, wenn man sich in die Zeit einmischt. Außerdem muss er feststellen, dass das Böse auch da entsteht, wo man es am wenigsten erwartet.

Das sozusagen 8. Buch gilt als die am schnellsten verkaufte Textfassung eines Bühnenwerks aller Zeiten. Bereits fünf Monate vor der Veröffentlichung stand „Harry Potter und das verwunschene Kind“ an der Spitze der Amazon- sowie Waterstones-Charts. In der ersten Woche wurden 847.886 Ausgaben verkauft. Allerdings erhielt das Skript auch einiges an Kritik. Es ist kein Roman, sondern ein Skript eines Theaterstücks und liest sich dementsprechend auch etwas holprig. Um denen, die es lesen möchten, nicht die Spannung zu nehmen, nur noch folgendes: Lest es selbst :).